Freiräume (Un)Conference 2020
Unternehmens- und Bildungspioniere

Was macht deine Organisation zu einem Pionierunternehmen?

Die Sparda-Bank München eG hat bereits vor 10 Jahren sich mit folgenden Fragen auseinandergesetzt: Was machen wir, wenn es keine Zinsen mehr gibt? Was ist unser Markenkern, wenn wir kein kostenloses Girokonto mehr anbieten können? Wie können wir nicht nur das materielle, sondern das immaterielle Vermögen der Menschen fördern?

Damals schienen diese Fragen weit weg, heute sind sie Realität: Als erste Gemeinwohlbank Deutschlands mit den Töchtern NaturTalent Stiftung gGmbH und NaturTalent Beratung GmbH sowie der Nachhaltigkeitsplattform LENA übernehmen wir seitdem Verantwortung gleichermaßen für Ökonomie, Ökologie und Soziales. Dies macht uns in unseren Augen zu einem Pionier.

Was bedeuten für dich Lust auf Verantwortung bzw. Lernen (neu) lernen?

Ich persönlich durfte in den letzten 10 Jahren erfahren, welche Kräfte es freisetzen kann, wenn man Verantwortung für etwas übernimmt, das inspiriert, das erfüllt, das antreibt, das Sinn stiftet. Die Lust auf Verantwortung entsteht in jedem Menschen von selbst, wenn er sich über sein eigenen „NaturTalent“ bewusst wird.

Für mich ist es damit eine der großen Herausforderungen Menschen dabei zu helfen, möglichst viel über die eigenen Potenziale und Stärken zu lernen und diese zu Entfaltung zu bringen. Gerade in Zeiten der Corona-Krise, die auch eine Orientierungskrise ist.

Warum sollte eine Teilnehmerin ausgerechnet zu deiner Pionierstation kommen?

Zum einen sind Menschen bei meiner Pionierstation richtig, die ein inhaltliches Interesse an den Themen Gemeinwohl und Stärkenorientierung haben. Zum anderen ist es auch für solche interessant, die mehr über das Wohl und Weh, mehr über die „Sternstunden“ und die Abgründe erfahren wollen, die mit einer Vorreiterrolle verbunden sind.

Welche Fragen bringst du selbst zur Pionierstation mit?

Ich bin interessiert an einem Austausch über die Frage, welche Folgen die Corona-Pandemie auf die Fragen nach Lust auf Verantwortung und Lernen (neu) lernen hat. Wie schaut die Arbeitsnormalität und -realität in 2022 im Vergleich zu 2019 aus?

Michael Dumpert