Freiräume (Un)Conference 2021
Unternehmens- und Bildungspioniere

Hybrid Teach & Research Environment | M.O.O.CON & FH Kärnten

Was macht deine Organisation zu einem Pionierunternehmen?

M.O.O.CON ist die führende Unternehmensberatung für identitätsstiftende und nachhaltige Gebäude, Prozesse und Arbeitswelten. Die Infrastrukturgestaltung betrachten wir als wirkungsvolles Managementinstrument, das maßgeblichen Anteil am wirtschaftlichen, kulturellen, strukturellen und sozialen Erfolg von Organisationen hat. Wir sind PionierInnen, weil wir an uns selbst experimentieren, was unsere KundInnen bewegt: Bürokonzepte, Organisationsformen, Rollendenken, Vertrauenskultur …

Die FH Kärnten setzt sich intensiv mit verschiedenen Managementthemen im Rahmen Ihrer Ausrichtung in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales auseinander – unter anderem mit dem Thema „New Work“. Die Hochschule ist Pionierin, weil sie sich als ExpertInnenorganisation selbst dem Kulturwandel unterzieht und eine „Neue Lern- und Arbeitswelt“ gestaltet.

Was bedeuten für dich Mindset?

Welche Haltungen, Denkweisen und Handlungsmuster empfindest du als förderlich für die Zukunft der Arbeit?

Karl ist geschäftsführender Gesellschafter der M.O.O.CON GmbH. Er ist ein neugieriger, offener Mensch, der neue Themen aufsaugt, hinterfragt und –wenn relevant– schnell umsetzt.

Seine Kollegin Caroline ist Consultant im Kompetenzfeld „Arbeitswelten verändern“. Als Expertin für Workplace Konzepte und Innovationstreiberin strebt sie stets nach Neuland und ist für ihre KundInnen Wegbereiterin zu deren neuen Arbeitswelten.

Kerstin ist für die Hochschulentwicklung an der FH Kärnten zuständig. Die Umsetzung einer „Neuen Lern- und Arbeitswelt“ stellt die hochschulische Organisation mit flachen Hierarchien und gelebten Freiräumen vor besondere Herausforderungen und nimmt Einfluss auf alle Unternehmensbereiche. Vorgegebene strategische Leitplanken geben dabei Orientierung und unterstützen das „Torpedo-Management“.

Warum sollte eine Teilnehmerin ausgerechnet zu deiner Pionierstation kommen?

Im Leben geht es um die richtige Haltung und das richtige Umfeld. Effektives Lernen setzt Neugierde, sowie Lust auf Verantwortung und Selbstwirksamkeit voraus.

Kerstin, Caroline und Karl zeigen die neuen Campusstrategien der FH Kärnten und diskutieren, welchen Einfluss die Learnings aus der CoViD-Krise auf das neue Arbeiten und Lernen haben.

Welche Fragen bringst du selbst zur Pionierstation mit?

  • Welche neuen Raumbedarfe entsteht durch die vermehrt digitale/hybride Zusammenarbeit und Lehre?
  • Wie sehen „einzigartige Lernerlebnisse“ zukünftig aus? Wie gelingt der „switch“ von digital zu analog?
  • Wie kann der Kulturwandel in einer Expertenorganisation mit flacher Hierachie gelingen? Herausforderungen im Changeprozess?
Freiräume 2021 Pioniere M.O.O.CON & FH Kärnten Karl Friedl

Karl Friedl

Freiräume 2021 Pioniere M.O.O.CON & FH Kärnten Kerstin Gärtner

Kerstin Gärtner (FH Kärnten)

Freiräume 2021 Pioniere M.O.O.CON & FH Kärnten Caroline Sturm

Caroline Sturm