Loading...

Fokusraum für Unternehmen im Steckbrief

ThemaDie Stille Revolution | Film & Dialog zu New Work
Beschreibung

Willst du deine Organisation auf den Weg bringen in die neue Arbeitswelt? Dafür braucht es viele mitdenkende und mitmachende Menschen. Genau hier setzen wir mit unserem Format Fokusraum – Die stille Revolution an.

Ein erstes gemeinsames Bild entsteht beim Ansehen des preisgekrönten Films Die Stille Revolution von Kristian Gründling.

Davon inspiriert gehen wir in den gemeinsamen Dialog mit allen Beteiligten. So betrachten wir, welche Elemente neuer Organisations- und Arbeitsformen in deinem Unternehmen ihren Raum finden sollen und wie erste gemeinsame Schritte dorthin aussehen können. Dafür verwenden wir unterschiedliche Austauschformate, um den Mitarbeiterinnen viel Raum für eine Auseinandersetzung auf Augenhöhe zu geben.

Datum, Ort & DauerDas vereinbaren wir individuell mit Dir, abhängig von Deinen speziellen Umständen. Die Dauer können wir flexibel zwischen 4 Stunden und zwei Tagen variieren.

Erste Eindrücke

Andrea Maier hat den Freiräume Fokusraum im Herbst 2018 in Wien als mobile Filmerin begleitet. Das daraus entstandene Video liefert dir sehr lebendige Eindrücke davon, wie dieses Format die TeilnehmerInnen inspiriert.

Ablauf

Im Freiräume Fokusraum für Unternehmen schauen wir zunächst gemeinsam den Film Die stille Revolution und sprechen mit dem Regisseur Kristian Gründling:

Worin liegt der Sinn unseres unternehmerischen Handelns? Brauchen wir Know-how oder vielleicht auch Know-why? Woher nehmen wir den Mut für große Veränderungen, und wo bleibt der Mensch dabei? Die stille Revolution – der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt von Regisseur Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen – gibt Antworten auf diese Fragen und weitere tiefe Einblicke auf einer Reise, die zukunftsorientierte Unternehmen nun nach und nach antreten.

Der Film zeigt im dokumentarischen Stil am Beispiel von Upstalsboom, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung gelingen kann. Er beleuchtet, wie das Thema Kulturwandel in der Arbeitswelt gesellschaftlich zu verankern ist und gibt dem Zuschauer individuelle Impulse und Mut, etwas zu verändern.

Anschließend gehen wir in unterschiedlichen Formaten in den tieferen Dialog miteinander. Du kannst Dich mit anderen Teilnehmern in World Cafés zu den Themen des Films austauschen, oder Du bringst eine eigene Frage in den Open Space, um Dir gezielt Impulse Deiner Kolleginnen zu holen.

Zum Ende hin wirst Du Gelegenheit haben, Deine Erkenntnisse aus dem Fokusraum zu reflektieren und wenn Du möchtest im Plenum zu teilen.

Wie genau der Fokusraum aussehen wird, hängt von der speziellen Situation in Deinem Unternehmen ab. In einem ersten Gespräch mit Dir nehmen wir uns Zeit, um die genauen Umstände und Deine Bedürfnisse kennenzulernen. Danach schlagen wir Dir in individualisiertes Format für den Fokusraum in Deinem Unternehmen vor.

Erstgespräch vereinbaren

Bist Du neugierig geworden? Überlegst Du, ob der Freiräume Fokusraum für Unternehmen ein passendes Format sein könnte, um in Deiner Organisation Veränderungen hin zu Neuem Arbeiten anzustoßen?

Dann lass uns ins Gespräch kommen! Schreib uns kurz ein paar Zeilen, und wir melden uns bei Dir, um einen Termin zu vereinbaren.